London Bars & Pubs von A-Z

English version: London Bars & Pubs from A-Z will follow!

Die coolsten Bars und Pubs in London von A - Z

Inspiriert durch das große London ABC in Simone’s (totally-london.net) London Community, habe ich mal überlegt, in welchen coolen Pubs und Bars ich schon in unserer Lieblingsstadt ein kühles Bier oder einen leckeren Cocktail getrunken habe. Zusammen mit der ein oder anderen Empfehlung von Freunden kann ich das ABC tatsächlich (fast) voll machen. (Nur das X fehlt mir noch. Aber ich glaube es gibt einfach keine Localität mit X.) Wenn du also auf der Suche nach den coolsten Bars und Pubs in London bist, schau gerne mal rein.


Die besten Bars und Pubs in London von A-Z

Die besten Bars und Pubs in London - A

Anchor Bankside - Pub nahe Shakespeare´s Globe in London

Wie viele historische Pubs in London soll auch das Anchor einen sehr berühmten Stammgast gehabt haben, nämlich William Shakespeare. Heute ist das Pub ein beliebter Ort für Touristen, die von der Tower Bridge aus entlang des südlichen Themsenufers Richtung Westen spazieren. Dank der großen, dunklen Backsteinfassade gepaart mit knallroten Fenstern und dem goldenen Schild mit der Aufschrift "The Anchor", kannst du das Pub eigentlich nicht verfehlen. Egal ob du dir einen Platz im großen Innenbereich oder auf der schönen Terrasse mit Blick auf die Themse suchst, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Archer Street Bar - Bar in Soho / London

Die Archer Street Bar ist eine sehr stylische Bar in Soho mit besonderem Entertainment. Denn bei jedem dritten oder vierten Song springt plötzlich einer der Kellner auf die Tische und entpuppt sich als professioneller Sänger und Tänzer. Samstags zwischen 17 und 19 Uhr findet häufig die sogenannte Disney Hour statt. In dieser Zeit werden sämtliche Disney Songs performt. Wenn du Glück hast siehst du sogar Belle und das Beast aus "The Beauty and the Beast" höchstpersönlich singen und tanzen. Leider ist es hier etwas teurer und man sollte sich schick machen, um am Türsteher vorbeizukommen. Dementsprechend ist auch das Publikum.


Die besten Bars und Pubs in London - B

Ballie Ballerson - Bar in Shoreditch / London

Die Cocktailbar Ballie Ballerson ist eigentlich ein Spielplatz für Erwachsene mit 3 verschiedenen Bällebädern, insgesamt einer Millionen Bällen und einem Bällewasserfall. Im größten Bällebad sind die Bälle durchsichtig und werden mit LED Licht in immer anderen Farben angestrahlt. Aber nicht nur das macht die Bar so bunt, sondern auch die neonfarbenen Kunstwerke an den Wänden. Außerdem gibt es dort leckere Cocktails, die durch Süßigkeiten inspiriert wurden, wie zum Beispiel den Skittle Sour. Achtung: Für die Bar benötigst du eine Eintrittskarte. Diese kaufst du am besten vorab im Internet. Die Tickets kosten zwischen 8.50 -16 GBP.

Barrio Shoreditch - Bar in Shoreditch / London

Die Barrio Bar in Shoreditch besticht vor allem durch eine knallbunte Einrichtung und verschiedene Themenzimmer. Im Winter sitze ich am liebsten in dem orangefarbenen Retro-Wohnwagen und schaue auf das La Boca Viertel in Buenos Aires. Im Sommer ist der bunt dekorierte Innenhof, in dem man sofort ein wohlig warmes Urlaubsfeeling spürt, besonders schön. Je später der Abend, desto mehr wird die stylische Cocktailbar zum Club.

Bounce Bar -  Bar in Shoreditch / London

Die Bounce Bar ist noch so eine Bar für Erwachsene, die im Herzen Kind geblieben sind oder zumindest den Spieltrieb nicht verloren haben, denn in der Bar gibt es viele Tischtennis- und Wonderballplatten. Bei Wonderball wird eine Art Computerspiel auf die Tischtennisplatte projiziert, um den Schwierigkeitsgrad aber auch den Fun Faktor beim Spielen zu steigern. Trinken kann man in der Bounce Bar Cocktails, aber natürlich auch Bier, Wein und Softdrinks. Auf der Speisekarte stehen vor allem Pizza, Burger und Tacos. (Die Bar wurde mir empfohlen, ich war selbst noch nicht da.)


Die besten Bars und Pubs in London - C

Cahoots - Bar in Soho / London

Nachdem man an der Tür nach dem Captain verlangt hat, wird man in einen ehemaligen Luftschutzbunker geleitet. Schon befindet man sich im Jahr 1946. Genauer gesagt in einer Londoner Tube Station im Jahr 1946. Die Angestellten tragen 40er Jahre Outfits, es läuft Swing Musik und zu den außergewöhnlichen Cocktails wird Popcorn und Wasser serviert. Nach 2 Stunden wird man leider aufgefordert das London der Nachkriegszeit wieder zu verlassen, damit auch andere Cocktail- und Swingliebhaber die Chance bekommen im Cahoots einen Drink zu schlürfen. Wenn möglich sollte man einen Tisch in der Bar reservieren, sonst kann es zu langen Wartezeiten kommen. Außerdem bietet die coole Bar einen Afternoon Tea an Samstagen an.

Cauldron - Bar in Stoke Newington / London

Ganz oben auf meiner Liste für den nächsten London Besuch steht die Bar "The Cauldron", denn als selbst ernannter Potterhead darf man diese Bar in London nicht verpassen. Im (tropfenden) "Kessel" wirst du selbst zum Zauberer inklusive Umhang und Zauberstab. Während der zweistündigen "Magical Cocktail Experience" kreierst du zwei trinkbare Zaubertränke. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Cocktails und Mocktails. Das zauberhafte Erlebnis kostet ca. £30 pro Person.

Churchill Arms - Pub in Notting Hill / London

Das Pub Chruchill Arms ist vor allem durch sein außergewöhnliches Aussehen bekannt, denn die Fassade ist übersät mit Blumen und Pflanzen. Laut Secret London sollen hier im Frühling 100 Blumentöpfe, 48 Blumenkästen und 42 Blumenampeln befestigt sein. Während der Weihnachtssaison lösen 90 Weihnachtsbäume und 12000 Lichter die Blumen dann ab. Im Inneren bleibt das Pub seinem Look ebenfalls treu. Es gibt einen kleinen Indoor Garten und auch sonst findet man viele Blumen dort. Die Speisekarte wird Liebhaber der Thai-Küche begeistern, denn das Churchill Arms ist nicht nur ein Pub sondern auch ein Thai-Restaurant.

Coppa Club - Bar nahe London Bridge

Der Coppa Club ist vor allem durch seine gläsernen Iglus bekannt, die einen traumhaften Ausblick auf die Themse, die Tower Bridge oder The Shard bieten. Die Iglus werden regelmäßig umdekoriert. Im Winter 2019/2020 sollte man sich in den Iglus wie im "Wonderland" fühlen. Im letzten Sommen glänzte der Outdoor Bereich des Coppa Clubs im Surfer Style. Leider muss ein Tisch meist weit im Voraus reserviert werden. Tagsüber könnte man aber auch mal Glück haben ohne Reservierung dort sitzen zu können. Ich hoffe jedenfalls noch drauf mal einen Platz ergattern zu können.


Die besten Bars und Pubs in London - D

Dublin Castle - Pub in Camden / London

Das Pub Dublin Castle ist nur 300 Meter von der Tube Station Camden Town entfernt. Wer nicht nur britische Pubs sondern auch Indie Rock liebt ist hier genau richtig. Fast jeden Abend treten im Dublin Castle mehrere Livebands auf. Das ist schon seit Jahrzehnten so. In der legendären Kneipe begann so manche Musikkarriere. Zum Beispiel spielte dort im Jahr 1979 regelmäßig die bekannte Ska-Band Madness. Aber auch The Killers, Blur und The Libertines traten hier schon auf. Das hat wohl auch Amy Winehouse gefallen, die dort regelmäßig das ein oder andere Glas leerte.


Die besten Bars und Pubs in London - E

Elephant´s Head - Pub in Camden / London

Das Pub Elephants Head befindet sich in Camden, auf der Camden Highstreet unweit des berühmten Camden Markets. Es ist kein außergewöhlicher Ort, der für irgendwas Spezielles bekannt ist. Es ist einfach eine schöne Kneipe mit vielen kleinen Tischen, in der man unter anderem ein Full English Breakfast, Fish and Chips, ein Green Thai Curry und eine gute Auswahl an Fassbieren bekommt. Ich habe mich dort sehr wohlgefühlt und so soll das Elephants Head hier nicht unerwähnt bleiben.


Die besten Bars und Pubs in London - F

Faltering Fulback - Pub nahe Finsbury Park / London

Das Pub Faltering Fullback in Nordlondon ist ein geräumiges Irish Pub mit dem wahrscheinlich schönsten Biergarten in London. Genauer gesagt ist der Garten ein mehrstöckiges wunderschönes  Baumhaus mit vielen Pflanzen drin. Dort kann man an dunklen Holztischen nicht nur ein kühles Bierchen zischen, sondern auch authentisches Thai-Food genießen. Außerdem findet im Faltering Fullback immer montags ein Pub Quiz statt, donnerstags gibt es eine Open Mic Session und sonntags akustische Livemusik. 


Die besten Bars und Pubs in London - G

Gordons Wine Bar - Bar in Charing Cross / London

Gordons Wine Bar ist die älteste Weinbar in London und bietet eine große Auswahl an Weinen. Ob Weißwein, Rotwein, Rosé, Sekt, Champagner, Likörwein, Biowein oder veganer Wein - hier ist für jeden Weinliebhaber etwas dabei. Besonders schön sitzt man im Gewölbekeller bei Kerzenschein, denn dort herrscht eine einzigartige und gemütliche Atmosphäre. 


Die besten Bars und Pubs in London - H

Hawley Arms - Pub in Camden / London

Das Pub Hawley Arms in Camden ist dafür bekannt Amy Winehouse Stammkneipe gewesen zu sein. Fünf Jahre lang soll die Sängerin dort ein- und ausgegangen sein und auch einige Konzerte gespielt haben. Aber auch andere britische Musikgrößen wie Pete Doherty wurde dort schon gesichtet. Kein Wunder, denn im Hawley Arms dreht sich schließlich alles um Musik. Zum einen spielen in dem bekannten Pub häufig Livebands Konzerte, zum anderen zieren Plattencover und signierte Bilder von Musikern die Wände im geräumigen Hauptraum. Wer gerne draußen sitzt, kann auch auf der Dachterrasse oder im Innenhof Platz nehmen.


Die besten Bars und Pubs in London - I

Ivy House - Pub in Nunhead / London

Das Pub Ivy House wurde mir auch wärmstens empfohlen. Da es recht weit außerhalb der City liegt (im Süden von London), bin ich leider noch nicht hingekommen. Man könnte es aber gut kombinieren mit einem Besuch auf dem Nunhead Cemetery, einem der Magnificent Seven Friedhöfe. Dieser liegt gleich um die Ecke. Auf den Bildern sieht das Pub richtig cool aus; mit großen roten Ledersofas und ansonsten dunklem Holzinterieur. Besonders cool finde ich den Musikraum, der durch die kleine Bühne mit dem massiven roten Vorhang aussieht wie ein kleines Theater. 


Die besten Bars und Pubs in London - J

Jerusalem Tavern - Pub in Farringdon / London

Das Pub Jerusalem Tavern hat mich von außen direkt an Ollivanders Zauberstab Laden, ein Geschäft in der Winkelgasse, der fiktiven Einkaufsstraße für Hexen und Zauberer in London, erinnert. Vielleicht hat mir das Pub deshalb so gut gefallen. Auch wenn es durch das “Anno 1720” Schild so erscheint, als ob die Jerusalem Tavern zu Londons alten Pubs gehört, gehen dort erst seit den 90ern Pints über den Tresen. Das macht die britische Kneipe aber nicht weniger urig und charmant. Ein weiterer Pluspunkt: viele Locals, wenig Touristen.


Die besten Bars und Pubs in London - K

Kwant - Cocktailbar nahe Piccadilly Circus / London

Die neue Bar Kwant steht noch auf meiner Bucket List für den nächsten Londonbesuch. Sie wurde mir aber wärmsten empfohlen, daher möchte ich die Bar hier trotzdem vorstellen. Die Bar wurde 2019 eröffnet und direkt unter die besten 50 Bars der Welt gewählt. Der Co-Owner und renommierte Barkeeper Erik Lorincz ist Londoner Cocktail-Liebhabern vielleicht schon aus der legendären American Bar des Savoy Hotels bekannt. In London wird er jedenfalls als Profi-Mixologe, Alco-Alchemist und Cocktail Guru gefeiert. Das Kwãnt ist sein erstes eigenes Projekt. Das Interieur der Bar soll durch den Film Casablanca inspiriert worden sein, mich erinnern die Bilder eher an The Great Gatsby. Ich bin gespannt!


Die besten Bars und Pubs in London - L

Lamb and Flag - Pub in Covent Garden / London

Das Pub Lamb and Flag ist die älteste Gaststätte in Covent Garden. Heute ist die Gegend einer der Touristen Hotspots. Früher soll es in Covent Garden ziemlich rau zugegangen sein. Im Lamb and Flag wurden Bare-Knuckle Kämpfe ausgetragen und gleich um die Ecke wurde einer der Stammgäste, der Dichter John Dryden, ermordet. Heute ist das Pub, was einst den Namen Bucket of Blood (zu deutsch: Bluteimer) trug, ein typisch englisches Pub mit toller Atmosphäre. Es liegt in einer kleinen Seitenstraße, daher ist es an einem lauen Sommerabend auch sehr schön, ein Bierchen vor dem Pub zu trinken.


Die besten Bars und Pubs in London - M

Madison - Bar nahe St. Paul´s / London

Das Madison liegt auf dem Dach der Shopping Mall "One New Change" direkt neben der St Pauls Kathedrale und genau das macht die Rooftop Bar so besonders, denn von dort hat man einen tollen Blick auf eine der größten Kirchen der Welt. Ich würde das Madison vor allem im Sommer empfehlen, weil man dann schön draußen sitzen kann.


Die besten Bars und Pubs in London - N

Nine Lives - Cocktailbar nahe London Bridge

Die Cocktailbar Nine Lives in der Nähe der London Bridge hat mich vor allem mit einem außergewöhnlich guten und freundlichen Service überzeugt. Die großen asiatischen Lampen, das Bambusdekor und die vielen grünen Pflanzen schaffen zudem ein angenehmes und exotisches Ambiente. Ein besonderer Pluspunkt: die Bar verfolgt ein Zero-Waste Konzept. So werden zum Beispiel Zitronenreste verwendet um Seife herzustellen, es gibt Drinks die aus übrig gebliebenen Zutaten kreiert werden, wiederverwendbare Bambusstrohhalme und Second-Hand Möbel.


Die besten Bars und Pubs in London - O

Old Blue Last - Pub in Shoreditch / London

Das Pub Old Blue Last ist eine Institution in Shoreditch. Im Erdgeschoss ist es ein schönes typisch englisches Pub, jedoch mit recht wenig Sitzgelegenheiten. In der obersten Etage ist die coole Eastend Kneipe eher ein kleiner Konzertsaal, in dem am Wochenende häufig kostenlose rockige Konzerte stattfinden.


Die besten Bars und Pubs in London - P

Pride of Spitalfields - Pub nahe Brick Lane / London

Das Pub Pride of Spitalfields ist ein authentisches britisches Pub in einer kleinen Seitenstraße, die von der Brick Lane abgeht. Der eigentliche Boss hier ist die Katze "Lenny the Pub Cat". Es gibt eine gute Auswahl an Biersorten zu (für Londoner Verhältnisse) günstigen Preisen und die Atmosphäre ist sehr angenehm. Wie die meisten klassischen Pubs schließt das Pride spätestens gegen Mitternacht seine Türen.


Die besten Bars und Pubs in London - Q

Queen Elizabeth Hall Roof Garden Bar & Café - Rooftop Bar in Waterloo / London

Der Queen Elizabeth Hall Roof Garden befindet sich auf dem Dach des Southbank Centres. Der Garten, der aus einem Restaurant, einer Bar und einem Café besteht, hat nur von April bis Oktober geöffnet und auch dann nur wenn das Wetter dementsprechend gut ist. Dann kann man dort zwischen Wildblumen und Obstbäumen ein kühles Bierchen mit Blick auf die Themse und das nahegelegene London Eye genießen. Der Eintritt ist übrigens frei.

Queen of Hoxton - Bar in Shoreditch / London

Das Innere der Bar Queen of Hoxton ist zwar auch ganz cool, das eigentlich Highlight ist aber definitiv die Dachterrasse. Vor allem im Sommer bei Sonnenuntergang ist es toll dort ein Feierabend Drink zu schlürfen. Anders als bei einigen anderen Rooftop Bars in London, kann man dort aber auch im Winter abhängen. Letzten Winter zum Beispiel wurde das Dach in einen smaragdgrünen Garten mit riesigen Tipi verwandelt, indem heiße Cocktails serviert wurden und die Gäste Marshmallows rösten konnten.


Die besten Bars und Pubs in London - R

Ruby´s - Bar in Dalston / London

Die Ruby´s Bar bezeichnet sich selbst als Jazz Bar und Lounge. Sie befindet sich in Dalston, einem hippen Ausgehviertel im Norden von London, was von Touristen meist links liegen gelassen wird. Um das Ruby’s zu finden, musst du nur nach einer großen, alten Anzeigetafel für Kinofilme Ausschau halten. Direkt darunter befindet sich der unauffällige Eingang der Bar. Über eine schmale Holztreppe gelangst du in zwei Räume: Rechts befindet sich die Lounge Bar im 50er Jahre Stil und links die kleinere Cocktail Bar im 20er Jahre Stil. Die Preise für Cocktails liegen zwischen £8.50 und £11.50.


Die besten Bars und Pubs in London - S

Ship & Shovell - Pub in Charing Cross / London

Das Ship & Shovell habe ich von Freunden empfohlen bekommen, war selbst aber noch nie dort. Es ist das einzige Pub in London, was in zwei Hälften geteilt ist. Die beiden Gebäude befinden sich in der Craven Passage in Charing Cross, direkt gegenüber voneinander. Sie sind durch einen unterirdischen Tunnel verbunden, in dem sich auch die gemeinsame Küche befindet. Von Innen sollen die beiden Pubs aber recht unterschiedlich sein, daher werde ich beim nächsten London Trip wohl mal in beide Locale reinschauen. Sollte ich mich dann für keines der beiden Pubs entscheiden können, trinke ich mein Lager einfach davor, an den großen Holzfäßern. Sieht auf den Bildern auch ganz toll aus.


Die besten Bars und Pubs in London - T

Termini Bar - Cocktailbar in Soho / London

Die Termini Bar in Soho ist für zwei Dinge bekannt: Kaffee und Cocktails. Die Bar ist winzig, genau wie die Getränkekarte (neun Kaffeespezialitäten, neun Cocktails, drei  Weine, ein Bier und Limoncello) und die Speisekarte (sechs italienische Gerichte). Trotzdem hat es dieses Schmuckstück schon einmal auf die Liste der besten Cocktailbars der Welt geschafft. Wer jetzt denkt, dass die Termini Bar bestimmt völlig überteuert ist, liegt falsch. Alle Cocktails kosten £12, was in Soho vollkommen normal ist.


Die besten Bars und Pubs in London - U

Uxbridge Arms - Pub in Notting Hill / London

Das Pub Uxbridge Arms liegt nicht weit entfernt von der Portobello Road in Notting Hill, aber weit genug weg, um nicht von zufällig vorbeilaufenden Touristen überrannt zu werden. Es ist ein klassisches englisches Pub, in dem viele Locals zu finden sind. Als Tourist wird man dort aber genauso herzlich empfangen. Die Speisekarte wird durch Fleisch aus Großbritannien und ausgewähltem Käse aus ganz Europa geprägt.


Die besten Bars und Pubs in London - V

Virgin Queen - Pub in Hackney / London

Das Pub Virgin Queen befindet sich im Eastend, genauer gesagt in Hackney, abseits der Touristenpfade. Es ist auch eins von den vielen typischen Pubs in London mit britischen Charm, knarzendem Holzboden, dunklem Holzinterieur, einem Kamin, Fish and Chips auf der Speisekarte und einer guten Auswahl an Fassbieren. Zudem gibt es einen gläsernen Anbau mit weiteren Sitzgelegenheiten. Wer in der Nähe ist, zum Beispiel auf dem Columbia Road Flower Market, sollte sich eine Portion Fish and Chips dort nicht entgehen lassen.


Die besten Bars und Pubs in London - W

Westminster Arms - Pub in Westminster / London

Das Pub Westminster Arms ist nur einen Steinwurf entfernt vom St. James Park, von der Westminster Abbey und dem Parlamentsgebäude. Dementsprechend kehren dort nicht nur Touristen gerne ein sondern auch Politiker und Journalisten. Bill Clinton war hier zum Beispiel schon zu Gast, aber auch andere Berühmtheiten wie Angelina Jolie sollen in dem Pub ein Pint getrunken haben. Im Erdgeschoss ist das Westminster Arms ein klassischer britischer Pub, im ersten Stock kann man gemütlich etwas essen während man Karikaturen von ehemaligen Premierministern bestaunt und im Keller befindet sich die Wine Bar.


Die besten Bars und Pubs in London - X

X ???

Beim Buchstaben X muss ich tatsächlich leider passen. Falls dir ein uriger Pub oder eine coole Bar mit X in London einfällt, schreib es mir gerne in die Kommentare.


Die besten Bars und Pubs in London - Y

Ye Olde Cheshire Cheese - Pub nahe St Pauls / London

Das Pub Ye Olde Cheshire Cheese ist eines der ältesten Pubs in ganz London. Schriftsteller wie Charles Dickens und Mark Twain sollen hier ein- und ausgegangen sein und noch heute versprüht das Pub einen urigen, historischen Charm. Nachdem man den Eingang in einer schmalen Seitengasse gefunden hat, betritt man zunächst den Gastraum im Erdgeschoss. Ich würde allerdings empfehlen gleich über die kleine, schmale Treppe in einen der kleinen Räume im verwinkelten Gewölbekeller zu gehen, denn dort ist die Atmosphäre besonders schön.

 

Ye Olde Mitre - Pub in Holborn / London

Das Pub Ye Olde Mitre ist ein wunderschönes historisches Pub in einem denkmalgeschützten Gebäude. Der Eingang befindet sich etwas versteckt in einer sehr schmalen Seitenstraße. Früher einmal soll hier ein Kirschbaum gestanden haben, um den Queen Elizabeth I gerne mit Sir Christopher Hatton herumtanzte. Der Baumstamm wurde in dem Außenanbau integriert und ist noch heute zu sehen. Das Pub hat zwei kleine charmante Räume im Erdgeschoss und einen weiteren im ersten Stock. Besonders schön ist es aber ein kühles Bier im Innenhof an den großen hölzernen Fässern zu genießen; vorausgesetzt die Temperaturen stimmen.


Die besten Bars und Pubs in London - Z

Zeitgeist - Pub in Vauxhall / London

Vor langer, langer Zeit als das Zeitgeist noch JOLLY hieß, soll es eins von Charlie Chaplins liebsten Pubs gewesen sein und sein Vater, so sagt man, spielte hier Klavier, um die Leute zu unterhalten. Außerdem wurden in den 120 Jahre alten Mauern Filmszenen für die Filme Snatch und Calcium Kid gedreht. Dann wurde das Pub aufwendig renoviert und unter dem Namen Zeitgeist wiedereröffnet. Heute bezeichnet sich das Zeitgeist als Londons erstes deutsches Gastro-Pub. Freunde des deutschen Bieres kommen hier voll auf ihre Kosten, denn es werden 18 Biere vom Fass und 30 Flaschenbiere angeboten. Zudem bekommt man hervorragendes deutsches Essen wie Schnitzel, Leberkäse oder Bratwurst.


Gerne nehme ich noch weitere Empfehlungen auf. Wenn du also noch eine coole Bar oder ein uriges Pub kennst, was in diesem London Bar ABC auf keinen Fall fehlen darf, schreib mir gerne eine Mail oder einen Kommentar unter diesen Beitrag. Vergiss aber nicht ein paar Zeilen zu schreiben, warum die Bar oder Kneipe in London so cool ist und zu deinen Lieblingsorten gehört.


Pin den Post gerne auf Pinterest:



Das könnte dir auch gefallen:

Shoreditch Guide
100 Dinge, die man in London machen kann
Spartipps günstig durch London

Kommentar schreiben

Kommentare: 0