Ein Spaziergang durch Havannas Altstadt, Habana Vieja

Havanna Altstadt Sehenswürdigkeiten

Bei einem Spaziergang durch die Altstadt von Havanna, Habana Vieja, kann man an nur einem Nachmittag viele der berühmten Sehenswürdigkeiten der kubanischen Hauptstadt erkunden. Mein Vorschlag für eine schöne Route, die problemlos zu Fuß zurückgelegt werden kann, führt vorbei an den bekannten Plätzen der Altstadt, am Revolutionsmuseum, an drei von Hemingways liebsten Bars, am Capitol und an der ältesten Apotheke der Stadt.


Havanna - die Altstadt und ihr Sehenswürdigkeiten

Bacardi Haus in Havanna

Wir starten unseren Spaziergang an unserer Casa. Wir laufen über den San Raphael Boulevard, wo den ganzen Tag viele Kubaner sitzen, da hier einer der wenigen Orte ist, an dem es WiFi gibt. Dann erreichen wir den berühmten Platz "Parque Central", von wo aus wir das Capitol und viele bunte Oldtimer sehen, die auf eine Stadtrundfahrt mit Touristen hoffen. Am Ende der Straße biegen wir links ab und sehen nach wenigen Metern das Barcardi Haus. Leider wird das ehemalige Firmengebäude der Rumdynastie gerade restauriert und so bleibt uns der wohl fantastische Blick von der Dachterrasse über die Stadt verwehrt. Wir laufen daher weiter zum Revolutionsmuseum. Nachdem wir das Museum besucht haben, biegen wir hinter der Iglesia del Santo Angel Custodio (diese liegt neben dem Museum) in die Straße Cuarteles ab. 

La Bodeguita Bar Havanna

Wir spazieren durch die schönen Gassen (Von der Straße Cuarteles, rechts in die Straße Cuba, dann links in die Straße Empedrado) bis zu der Bar, in der Hemingway am liebsten seinen Mojito trank – La Bodeguita („My Daiquiri in el Floridita, my Mojito in la Bodeguita“). Die Touristen drängen sich nur so durch die Türe und die Mojitos gehen bei lauter Salsamusik in Massen über die Theke.

Plaza de la Cathedral und Plaza de Armas Havanna

Nach ein paar Metern die Calle Empedrado entlang - die erste gepflasterte Straße der Stadt - kommen wir zum Plaza de la Cathedral. Die barocke Kathedrale, die dem Platz seinen Namen verleiht, wurde 1982 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Wir laufen quer über den Platz und halten uns links (Straße O´Reilly) um zum Castillo de la Real Fuerza und dem  Plaza de Armas, dem ältesten Platz der Stadt, zu gelangen.

Plaza de San Francisco in der Altstadt von Havanna

Wir überqueren den Platz und laufen weiter über die Calle Obispo und Calle Oficios bis wir den Plaza de San Francisco erreichen. Der Platz wird dominiert von der Basilica Menor de San Francisco de Asis, eines der höchsten religiösen Bauwerke Lateinamerikas. Auf dem Platz, genau wie am Plaza Vieja, warten schon einige Kubanerinnen in traditionellen Kleidern, die auf Fotos mit Touristen drängen - natürlich gegen Bezahlung.

Plaza Vieja in der Altstadt von Havanna

Plaza Vieja in der Altstadt von Havanna

Hinter der Kathedrale halten wir uns rechts und finden nur ein Stückchen weiter den Plaza Vieja, den für mich schönsten Platz der Altstadt. Die historischen Gebäude dort sind ein gelungenes Beispiel der Altstadt­sanierung. Wir spazieren weiter durch die Gassen (vom Plaza Vieja in die Straße Muralla, rechts in die Straße Oficios), vorbei am Humbold Park (dann rechts in die Straße Sol) zum Rum Museum

Bar Dos Hermanos Havanna

Direkt daneben liegt eine weitere von Hemingways Lieblingsbars "Bar Dos Hermanos". Diese ist allerdings nicht so bekannt und so kann man hier in Ruhe am Tresen etwas trinken. Sofort werden wir von der Live Band angesprochen, welche Musikrichtung sie für uns spielen dürfen - gegen Bezahlung versteht sich. 

Drogería Serrá Havanna

Nach ein bisschen Salsa Musik laufen wir zurück zum Plaza Vieja und von dort über die Straße Teniente Rey (geht vom Plaza Vieja ab) zur Drogería Serrá. In der Apotheke von 1886 stehen immer noch original Porzellanbehälter in den dunklen Holzregalen. 

Ein Stück weiter biegen wir rechts in die Straße Bernaza ein und laufen weiter bis wir rechts die Floridita Bar sehen, die bereits erwähnte Lieblingsbar von Hemingway, um Daiquiris zu trinken (Die Daiquiris sind wirklich super lecker und im Vergleich zu deutschen Cocktailpreisen auch nicht teuer). Von dort laufen wir vorbei am Capitol durch das das Barrio Chino wieder zu unserer Casa. Hier endet unser Spaziergang durch die Altstadt von Havanna, bei dem wir die alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt gesehen haben.


Das könnte dir auch gefallen:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0