10 Dinge, die man in Glasgow gesehen bzw. erlebt haben muss

Glasgow Sehenswürdigkeiten Top 10 / 10 Dinge, die man in Glasgow gesehen bzw. erlebt haben muss

Glasgow, die größte Stadt Schottlands bietet einige sehenswerte Touristenattraktionen und die meisten davon sind auch noch vollkommen kostenlos. 10 Dinge, die man in Glasgow gesehen bzw. erlebt haben muss habe ich hier für dich aufgelistet. Um all diese Sehenswürdigkeiten wie imposante mittelalterliche Gebäude, interessante Museen oder moderne Street Art Murals zu erkunden, reichen meiner Meinung nach zwei Tage vollkommen aus.


Top 10 Sehenswürdigkeiten in Glasgow

1. Besichtige die imposante St Mungo’s Cathedral

Die St Mungo´s Cathedral ist eine wunderschöne mittelalterliche Kathedrale in Glasgow. Sie erhielt ihren Namen von dem Schutzpatron St. Mungo, dessen Grab in der Krypta zu finden ist. Der imposante, gotische Bau entstand zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert und ist heute eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.  

Adresse: Castle St, Glasgow G4 0QZ

Öffnungszeiten: Montag - Samstag  – 9.30 - 17 Uhr / Sonntag 13 - 16.30 Uhr  (April - September) bzw. Montag - Samstag  – 10 - 15.30 Uhr / Sonntag 13 - 15.30 Uhr  (Oktober - März)

Eintritt: frei


2. Mach einen Spaziergang auf dem Friedhof Glasgow Necropolis

Glasgow Sehenswürdigkeiten Top 10 - Glasgow Necropolis

Direkt neben der St Mungo´s Cathedral auf dem Hügel „The Craigs“ befindet sich einer der schönsten Friedhöfe Europas, Glasgow Necropolis. Durch ein goldenes Tor, gefolgt von einer kleinen Brücke, gelangst du auf das Gelände. Ca. 50.000 Menschen sollen hier begraben liegen, allerdings gibt es nur etwa 3.500 meist wunderschöne, imposante Grabsteine, Mausoleen oder Denkmäler.

Adresse: Castle St, Glasgow G4 0QZ

Öffnungszeiten: Montag - Sonntag  – 7.00 - 16.30 Uhr 

Eintritt: frei


3. Fühl dich wieder wie ein Student in der University of Glasgow

Das historische Hauptgebäude der Universität von Glasgow ist wirklich sehenswert und der Innenhof mittlerweile ein beliebtest Instagram Motiv. Dieser ist frei zugänglich. Wenn du das Gelände nicht auf eigene Faust erkunden möchtest, kannst du an einer Tour teilnehmen; Kosten £10.00. Diese dauert ca. eine Stunde. Dabei lernst du nicht nur die Gebäude sondern auch die Geschichte der zweitgrößten Universität Schottlands und einiger berühmter Absolventen genauer kennen. 

Adresse: University Avenue, Glasgow G12 8QQ


4. Besuche die Kelvingrove Art Gallery in Glasgow

Glasgow Sehenswürdigkeiten Top 10 - Kelvingrove Art Gallery and Museum
Glasgow Sehenswürdigkeiten Top 10 - Kelvingrove Art Gallery and Museum

Nicht weit entfernt von der University of Glasgow befindet sich das größte Museum der Stadt, die Kelvingrove Art Gallery. Es gehört zu den beliebtesten kostenlosen Touristenattraktionen in ganz Schottland und darf daher bei einem Besuch in Glasgow nicht fehlen. Das Gebäude aus rotem Sandstein beherbergt eine umfangreiche Waffen- und Rüstungssammlung, naturhistorische Exponate wie riesige, ausgestopfte Tiere und eine beeindruckende Gemäldesammlung. Außerdem finden dort täglich kostenlose Orgelkonzerte statt.

Adresse: Argyle St, Glasgow G3 8AG

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag  und Samstag 10 - 17 Uhr / Freitag und Sonntag 11 - 17 Uhr 

Eintritt: frei


5. Besuche den botanischen Garten in Glasgow

Der botanische Garten in Glasgow befindet sich ebenfalls in der Nähe der Universität (ca. 10 Minuten Fußweg). In der großen Parkanlage kannst du unzählige Pflanzen, einen Rosengarten, Kräutergärten und viele zutrauliche Eichhörnchen bestaunen. Außerdem sind einige historische und frei zugängliche Gewächshäuser in dem Park. Das bedeutendste ist der Kibble Palace, in dem vor allem australische Baumfarne wachsen.

Adresse: 730 Great Western Rd, Glasgow G12 0UE

Öffnungszeiten: 10 - 18 Uhr (April - September) / 10- 16 Uhr (Oktober - März)

Eintritt: frei


6. Erkunde das Riverside Museum in Glasgow

Am Ufer des Clyde-Flusses befindet sich das Riverside Museum, ein beeindruckendes Transport-Museum. In dem modernen Bau mit dem wellenförmigen Dach und der riesigen Glasfront kann man unzählige historische Transportmittel bestaunen: Fahrräder, Motorräder, Skateboards, Busse, Autos, Schiffe, Kutschen, Lokomotiven, und und und. Am schönsten fand ich den nachgebauten Straßenzug mit einigen historischen Geschäften. 

Adresse: Pointhouse Place, Glasgow G3 8RS

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag  und Samstag 10 - 17 Uhr / Freitag und Sonntag 11 - 17 Uhr 

Eintritt: frei


7. Begibt dich auf die Suche nach Street Art in Glasgow

Überall in der Stadt gibt es Häuserwände mit beeindruckender Street Art. Ich habe hier einige Beispiele für dich aufgelistet. Begib dich aber am besten selber auf die Suche. Du wirst sicher schnell fündig.

  • Bild 1: Glasgows wahrscheinlich meist fotografierter Mann - High Street (Nr. 283) nahe St. Mungo
  • Bild 2: Hip Hop Marionetten - John Street (Nr. 73) nahe George Square
  • Bild 3: Das umweltfreundlichste Taxi der Welt - Mitchell Street / nahe Central Station (leider hinter einem Gerüst)
  • Bild 4: Frau mit der Lupe - Mitchell Street nahe Central Station
  • Bild 5: Pilzsammler im Schottenrock - Ingram Street (Nr. 91)
  • Bild 6: Gebäude der University of Strathclyde - George Street (Nr. 50)

8. Erkunde die Gegend um den George Square in Glasgow

Der George Square liegt mitten im Zentrum von Glasgow. Er wurde im Jahr 1781 erbaut und nach König George III benannt. Auf dem zentralen Platz befinden sich heute zahlreiche Statuen von berühmten Schotten, drum herum einige historische Gebäude. Das auffälligste ist das Rathaus, Glasgow City Chambers. Dieses kannst du Werktags um 10.30 Uhr und 14.30 Uhr im Zuge einer geführten Tour besichtigen. Ganz in der Nähe des George Squares befinden sich außerdem weitere Sehenswürdigkeiten wie die Gallery of Modern Art, ein bekanntest Kunstmuseum.


9. Schlemme in Glasgows Restaurants

Glasgow - beste Restaurants / Mezzidakia
Glasgow beste Restaurants

In kaum einer anderen Stadt habe ich so viele Restaurants gesehen, die ich am liebsten alle ausprobiert hätte. Leider war unsere Zeit in Glasgow sehr begrenzt und daher konnten wir nur in einem Bruchteil der so bezaubernd aussehenden Läden etwas essen gehen. Das beste Essen hatten wir im Mezzidakia. Das Restaurant befindet sich in der Nähe des George Squares. Es werden hauptsächlich türkische und griechische Gerichte in einer schönen Atmosphäre serviert. Und das Servicepersonal ist sehr nett und aufmerksam.  

Adresse: 71-73 St Vincent Street, Glasgow, G2 5TF

Öffnungszeiten: Sonntag – Donnerstag 12 - 23 Uhr (Küche bis 22 Uhr) / Freitag & Samstag 12 - 00 Uhr (Küche bis 22:30 Uhr) 

 


10. Finde das Paradies (Celtic Park, Glasgow)

Glasgow Sehenswürdigkeiten Top 10 - Celtic Park

Der Celtic Park ist das Heimstadion des Traditionsvereins Celtic FC und wird von Fans liebevoll Paradies genannt. Für nur £12.50 erhälst du Eintritt ins Paradies und kannst das Stadion und die Geschichte des Clubs näher kennenlernen und das mehrmals täglich.

Adresse: Celtic Park, Glasgow G40 3RE

Touren: Montag - Freitag 11 Uhr und 13.30 Uhr / Samstag - Sonntag jede halbe Stunde von 10 - 15.30 Uhr (bei Heimspielen am Wochenende finden weniger Touren statt)

Tourstart: Die Tour startet neben dem Hauptempfang, gegenüber des Fanshops

Tickets: Können auf der Celtic FC Website gebucht werden

Kosten: £12.50 (Erwachsene)

Anfahrt: Von der Innenstadt fahren verschiedene Busse zur Society Street (Fahrtzeit ca. 15 Minuten). Diese ist nur wenige Gehminuten vom Stadion entfernt. 


11. Mach eine Tagestour in die Highlands

Auch wenn ich eigentlich eine Top 10 Liste für Glasgow erstellen wollte und bereits 10 Dinge, die man in Glasgow gesehen bzw- erlebt haben muss aufgelistet habe, soll eine Aktivität nicht unerwähnt bleiben; eine Tagestour ab Glasgow in die schottischen Highlands. Ich habe mich für die Tour Glenfinnan, Mallaig & Jacobite Steam Train von Discover Scotland Tours entschieden. Wie mir die Tour gefallen hat und was ihr während dieses Tagestrips alles zu sehen bekommt, erfahrt ihr in meinem Blog Post "Auf den Spuren von Harry Potter: Eine zauberhafte Zugfahrt mit dem echten Hogwarts Express".


Pin den post gerne auf Pinterest:

Glasgow Sehenswürdigkeiten Top 10 / 10 Dinge, die man in Glasgow gesehen bzw. erlebt haben muss

Das könnte dir auch gefallen:

Orte für Harry Potter Fans in Edinburgh
Eine Zugfahrt mit dem echten Hogwarts Express
Das erste Mal in London - Tipps für ein perfektes Wochenende

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tobias (Dienstag, 15 Mai 2018 09:33)

    Moin,

    Glasgow so wie ich es mir vorgestellt habe - sehr schöne Impressionen. Ein Ausflug in die Highlands ist auch etwas, das ich unbedingt einmal erleben möchte.

    Grüße aus dem Norden

    Tobias

  • #2

    Roswitha von Bruder-auf-achse (Samstag, 22 September 2018 17:14)

    Du hast echt tolle Tipps zu Glasgow zusammengetragen. Kenne die Stadt ganz gut, aber es immer wieder schön, mal wieder ein paar Anregungen zu bekommen, was man dort mal wieder machen könnte.