Keukenhof 2021 - der schönste Frühlingspark der Welt

Keukenhof Holland 2019

Jedes Jahr im März ist es so weit! Einer der schönsten Frühlingsparks der Welt öffnet seine Türen, der Keukenhof in den Niederlanden. Das nächste Mal können Besucher vom 20. März bis zum 9. Mai 2021 wieder 7 Millionen Tulpen und andere Blumen wie Krokusse, Narzissen und Lilien auf einer Fläche von 32 Hektar bestaunen. Darüberhinaus sorgen Food Trucks mit leckerem Essen für das leibliche Wohl sowie ein großer Spielplatz, ein Streichelzoo, ein Labyrinth, viele Shows, und und und für ausreichend Entertainment. Also ab zum Keukenhof!


Keukenhof - Tulpen soweit das Auge reicht

Kaum etwas verbinde ich so stark mit den Niederlanden wie die Tulpe; abgesehen von Käse vielleicht. Und nirgends werden Tulpen so sehr verehrt wie im Frühlingspark Keukenhof in Lisse. Nachdem ich Frühjahr für Frühjahr unzählige wunderschöne Bildes des Parkes auf Instagram sah, fand ich endlich die Zeit den Blumenpark selbst zu besuchen. Wie wir alle wissen, vermitteln Social Media Portale manchmal einen sagen wir mal etwas verzerrten Eindruck der Realität. Der Besuch des Frühlingsparks Keukenhof nahe Amsterdam hat meine Erwartungen jedoch noch übertroffen. 2020 konnte der Keukenhof aufgrund der Corona-Maßnahmen nur virtuell besucht werden, aber dieses Jahr hast du wieder die Chance 7 Millionen Blumen live zu bestaunen.

Coronamaßnahmen Keukenhof 2021

Zum jetzigen Stand werden die Tore des Parks im Frühjahr 2021 für Besucher wieder geöffnet sein. Die vielen Blumen sollen dann die Besucher unter dem Motto "Welt der Farben" beglücken. Allerdings werden auch dieses Jahr Corona-Maßnahmen einen Besuch beeinflussen. So erwartet der Park deutlich weniger Besucher als im Jahr 2019. Es gibt verschiedenen Hygienemaßnahmen und Tickets müssen vorab online für ein bestimmtes Zeitfenster gebucht werden.


Coronamaßnahmen Keukenhof 2021

Jetzt möchte ich dir aber von meinem Besuch des Keukenhofs berichten. Doch da ein Bild ja bekanntlich mehr als tausend Worte sagt, beginne ich meinen Erfahrungsbericht mit meinen Lieblingsfotos:


Unsere Anreise zum Keukenhof

Um den Besuchermassen zumindest ein wenig zu entgehen, schließlich lockt die holländische Touristenattraktion in acht Wochen über eine Million Besucher an, wollten wir morgens die ersten am Eingang des Keukenhofs sein. Somit war klar, dass wir am Vortag anreisen mussten, denn ich bin leider kein Frühaufsteher und mein Mann erst recht nicht. So fuhren wir mit dem Auto am Vortag aus dem Rheinland Richtung Holland. Nach ca. 2,5 Stunden waren wir auch schon im schönen kleinen Städtchen Lisse angekommen. Den Rest des Tages verbrachten wir im charmanten Stadtzentrum. Hier kann man in mehr als 130 Geschäften shoppen und in ca. 40 Restaurants bzw. Bars etwas essen oder trinken.

Übernachtung in Lisse nahe des Keukenhofs

Übernachtet haben wir im Hotel De Duif für ca. 100€ (Preis für ein Doppelzimmer). Die Preise hängen aber stark vom Zeitpunkt der Buchung und des Aufenthaltes ab. Insgesamt war das Hotel ganz okay: sauber, gut gelegen aber recht einfach. Parkplätze in Hotelnähe sind ausreichend vorhanden und das Parken ist sogar kostenlos. Am nächsten Morgen ging es dann zu Fuß zum Frühlingspark Keukenhof. Nach 15 Minuten waren wir dort und bereit für 800 verschiedene Tulpensorten. 


Impressionen aus Lisse (Niederlande) nahe Keukenhof


Thema des Keukenhofs

Der weltberühmte Tulpenpark feiert eines der Nationalsymbole der Niederlande natürlich nicht jedes Jahr auf die gleiche Weise. Die Ausstellung steht immer unter einem anderem Motto. Bei unserem Besuch war das Thema des Keukenhofs Blumenromatik. 2021 wird die Tulpe unter dem Motto Welt der Farben verehrt. Was das genau heißt, kann ich dir natürlich auch noch nicht sagen. Es gibt aber jedes Jahr ein riesiges Blumenmosaik, was zum Thema des jeweiligen Jahrs passt. Jetzt zeige ich dir aber erstmal ein paar Beispiele wie das Thema Blumenromantik  zelebriert wurde:

  • Eines der beliebtesten Fotomotive bei verliebten Pärchen waren die L-O-V-E Buchstaben. Es war unmöglich ein Foto ohne ein kuschelndes Paar davor zu bekommen.
  • Ein weiteres Highlight des Keukenhofs: die riesigen Blumenherzen. Ein kleines Gerüst bot eine super Aussicht auf dieses Motiv.
  • In den Pavillons befanden sich immer wieder kleine Fotospots mit Sprüchen und Dekoration zum Thema Liebe.
  • Auch das Thema Hochzeit wurde in den Pavillons aber auch durch Shows immer wieder aufgegriffen.

Meine Highlights des Keukenhofs

  • Die mit Blumen bepflanzten Oldtimer
  • Die Food Trucks mit holländischen Klassikern wie Poffertjes oder Pommes aber auch anderen Leckereien wie Burgern oder Smoothies
  • Der Inspirationsgarten "Holiday Romance" mit einem kleinen Strand, Hängematten, Palmen und einem Boot
  • Der Delft Blau Garten, in dem blau-weiße Blumen mit blau-weißem Porzellan kombiniert wurden

Was dir der Keukenhof sonst noch bietet

  • Im Juliana-Pavillon kannst du dir eine Ausstellung über die Geschichte der Tulpe anschauen.
  • Im Oranje-Nassau-Pavillon wird gezeigt wie Zwiebelblumen in verschiedenen Stileinrichtungen verwendet  werden können.
  • Der Beatrix-Pavillon steht voll und ganz unter dem Motto Orchideen.
  • Im Willem-Alexander-Pavillon befinden sich unzählige blühende Tulpen und Lilien.
  • Ein Irrgarten bietet Spaß für Groß und Klein.
  • Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben, in den Streichelzoo gehen oder eine Schnitzeljagd machen.
  • Ein kleiner See und einige Springbrunnen sorgen für eine schöne Atmosphäre.
  • Die Windmühle bietet eine tolle Aussicht auf die Tulpenfelder.
  • Die Bootstour bringt dich den Tulpenfeldern ebenfalls näher (Kosten 8€ pro Erwachsener).
  • Nicht nur Kunstfans werden von den vielen Skulpturen und Kunstwerken, die überall im Park zu finden sind, begeistert sein.
  • In den Shops kannst du nicht nur Blumenzwiebeln sondern auch holländische Souvenirs wie Windmühlen oder Holzschuhe kaufen.
  • Die vielen Shows sorgen ebenfalls dafür, dass keine Langeweile aufkommt.
  • In den Inspirationsgärten herrscht eine entspannte Atmosphäre. Die Inspirationsgärten sind natürlich auch an das jeweilige Thema des Jahres angepasst. Daher gehe ich davon aus, dass es 2021 sehr bunt wird.

Allgemeine Informationen Keukenhof 2021

Kosten Keukenhof

Erwachsene: 18,50€ (Tickets sind nur online verfügbar!) 

Kinder (4 - 17 Jahre): 9€

Kinder unter 4 Jahren: frei

Öffnungszeiten Keukenhof

20. März bis 9. Mai 2021

Täglich 8.00 bis 19.30 Uhr 

Anfahrt Keukenhof

Mit dem Auto:

Zum Park kommt man über die Autobahn A4 (Ausfahrt Nieuw-Vennep) oder A44 (Ausfahrt Lisse). Dann einfach den Schildern folgen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Ein Parkticket kostet 6€.

Mit dem Bus:

Busse verkehren zwischen dem Keukenhof und dem amsterdamer Zentrum, Amsterdam Schiphol (Flughafen), Amstelveen, Leiden, Haarlem, Noordwijk etc. 

Übernachtung Keukenhof

In Lisse:

Der kleine niederländische Ort Lisse bietet einige nette Hotels. Vom charmanten Stadtzentrum aus sind es etwa 10 Gehminuten bis zum Park.

Am Strand:

Noordwijk liegt z.B am Strand und ist ca. 10 km vom Keukenhof entfernt. Mit dem Bus oder Fahrrad ist man in ca. 30 Minuten am Park.



Das könnte dir auch gefallen:

Wochenende Stockholm Tipps
48
Wochenende London Tipps

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Lena (Dienstag, 19 März 2019 16:57)

    Richtig toller Beitrag und schöne Bilder!
    Ich liebe den Frühling aber vom Keukenhof habe ich noch nie gehört.
    Danke für die Empfehlung. Das werde ich mir definitiv auf meine "Bucket-List" setzen!

    Liebe Grüße,
    Lena von reisemoewe.net

  • #2

    Daniela Feickert (Dienstag, 06 August 2019 11:24)

    Da geht einem ja das Blumenherz auf, was für schöne Bilder, bis eben hatte ich noch nie etwas vom Keukenhof gehört, echt toll dort.

    Liebe Grüße Daniela von https://travelmixbestager.de/

  • #3

    Reisewut.com (Dienstag, 06 August 2019 12:53)

    Ich war dieses Jahr auch zur Tulpenblüte in Holland, hab den Keukenhof aber ganz bewusst außen vor gelassen bei meinem Besuch, weil ich vorher Bilder von den Menschenmassen dort gesehen hatte. Wie voll war es denn bei deinem Besuch wirklich, kann man das halbwegs genießen oder wird man da nur durch geschoben? Die Fotos sehen jedenfalls klasse aus :-)

    Lieben Gruß,
    Andreas

  • #4

    Ida (Donnerstag, 22 August 2019 12:36)

    Oh wie schade, dass der Park jedes Jahr nur so kurz geöffnet hat. Diese Jahr habe ich dann wohl verpasst, aber 2020 werde ich auf jeden Fall hinfahren. Deine Beschreibung klingt toll und macht Lust den Park einmal live zu sehen.