Was kosten 2 Wochen auf Kuba und in Mexiko (Yucatán)?

Kosten 2 Wochen in Kuba und Mexiko (Kombireise)

Kuba und Mexiko lassen sich für eine Rundreise perfekt kombinieren. In nur 2 Wochen kann man die Highlights in und um Havanna sowie der Halbinsel Yucatan erkunden und am Ende noch ein bisschen am Strand entspannen und baden. Um dir einen Anhaltspunkt zu geben, wie viel eine 2-wöchige Reise durch Kuba und Mexiko im Sommer kosten könnten, habe ich die Ausgaben unserer Kombireise (2 Personen) für dich detailliert aufgelistet.


Kosten 2 Wochen Kuba Mexiko Kombireise

Flugpreise Kuba / Mexiko Kombireise

Flugpreise Kuba / Mexiko Kombireise

Wir konnten letzten Sommer noch bequem und günstig mit AirBerlin von Düsseldorf nach Havanna und 2 Wochen später von Cancun nach Düsseldorf fliegen. Wie jeder weiß ging die Fluggesellschaft kurz danach pleite. Die günstigsten Direktflüge, die ich für Juli / August 2018 für Reisende aus dem Raum Köln finden konnte, werden von Eurowings (CGN - HAV) und Condor (CUN - FRA) durchgeführt. Auf dem Rückweg kommt man dann allerdings in Frankfurt aus und muss noch die Kosten für ein Zugticket hinzurechnen. 

Von Kuba aus sind wir mit Aeromexiko für ca. 255€ nach Mexiko geflogen. Wir hätten auch für über 100€ weniger mit Interjet fliegen können, allerdings wurde uns im Reisebüro aus Sicherheitsgründen von dieser Fluggesellschaft abgeraten. Daher haben wir uns für den teureren Flug entschieden und die zusätzlichen Kosten gerne in Kauf genommen.

  • Flug von Köln nach Havanna ca. 300€ (Eurowings)
  • Flug von Havanna nach Cancun ca. 250€ (Aeromexico) 
  • Flug von Cancun nach Frankfurt ca. 500€ (Condor)
  • Zug von Frankfurt nach Köln ca. 50€

--> Flugkosten pro Person 1.100€


Kosten Touristenkarte Kuba

Kosten Touristenkarte Kuba

Um nach Kuba einzureisen benötigst du nicht nur einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass sondern auch eine Auslandskrankenversicherung, die auf Kuba gilt und eine sogenannte Touristenkarte. Dieses "Karte" muss vor der Einreise, also bereits in Deutschland, erworben werden; beispielsweise bei der kubanischen Botschaft, bei der Fluggesellschaft am Flughafen, beim Reiseveranstalter oder auf einem Online-Portal. Die Kosten betragen ca. 30€ je nachdem wo man die Touristenkarte kauft. Weitere Informationen und Tipps für deine Kuba Reisevorbereitungen findest du hier: Kuba Reisevorbereitung, Wissenswertes und Tipps.

--> Kosten pro Person 30€ 

Kosten Unterkunft / Casa Particular Kuba

Auf Kuba haben wir uns für eine Casa Particular entschieden. Eine Casa Particular ist eine Privatunterkunft, ähnlich wie AirBnB. Man wohnt bei einer kubanischen Familie. Unsere Unterkunft "La Casa de Candida" kann ich zu 100% weiterempfehlen. Das Zimmer mit Badezimmer war schön, mit dem nötigsten ausgestattet und sehr sauber. Die Lage ist nicht nur aufgrund der Nähe zur Altstadt top, man ist auch schnell an der berühmten Uferpromenade Malecon oder an der Callejon de Hamel, einer knallbunten kunstvoll gestalteten Straße, auf der einmal pro Woche ein kleines afrokubanisches Festival stattfindet. Außerdem befindet sich eines der besten Privatrestaurants der Stadt "Paladar San Cristobal" nur ein paar Meter neben der Casa. Die Gastgeberin war sehr nett und es wurde super lecker gekocht. 

Einziges kleines Manko: Kuba ist wirklich sehr heiß und auch in der Nacht sinken die Temperaturen nur geringfügig. Daher war es auch in unserem Zimmer sehr heiß. Es gab zwar eine Klimaanlage und einen Ventilator, beides war allerdings extrem laut. 

Eine Nacht in der kubanischen Casa im Zentrum von Havanna hat nur ca. 25€ gekostet. Dementsprechend lagen die Kosten für 5 Nächte auf Kuba bei lediglich 125€. Insgesamt haben wir für die 2 Wochen über 1000€ für Unterkünfte bezahlt. Kuba nimmt also nur einen sehr kleinen Teil der Gesamtausgaben für Unterkünfte ein.

--> Kosten pro Person 62,50€ 

Kosten Transfer Kuba

Kosten Transfer Kuba

Wir haben uns für eine Unterkunft im Zentrum von Havanna entschieden, um die Stadt zu Fuß erkunden zu können. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Altstadt, die wir innerhalb von 10 Minuten erreichen konnten. Mehr dazu hier: Ein Spaziergang durch Havannas Altstadt, Habana Vieja.

 

Sehenswürdigkeiten die nicht in der Altstadt liegen, erreichst du mit dem Hop On Hop Off Bus; Kosten 10€. Es gibt zwei Routen; Eine für die beliebten Sehenswürdigkeiten, die andere bringt dich zum baden zum Strand. Mehr Infos hier: Hop On Hop Off Bustour in Havanna

 

Ein einziges Mal, abgesehen von der Fahrt vom und zum Flughafen, haben wir ein Taxi genommen. Damit sind wir von der Altstadt zum Castillo de los Tres Reyes del Morro gefahren. Man kann die Festung zu Fuß schlecht erreichen und eine Fahrt in einem der typischen Oldtimer muss sein, wenn man auf Kuba ist. 

  • Taxi vom Flughafen Havanna ins Zentrum und zurück 40€
  • Hop on Hop off Tour 10€ pro Person
  • Taxi Fahrt im Oldtimer 10€

--> Kosten pro Person 35€

Kosten Essen und Trinken Kuba

Kosten Essen und Trinken Kuba

Das Essen in unsere Casa Particular auf Kuba war super lecker, wie eigentlich überall auf unserer Rundreise. Zum Frühstück gab es verschiedene frische Früchte, Käse oder Schinken Toast, Rühreier, Brötchen mit Marmelade und Kaffee oder Tee. Abends konnte man zwischen Rind, Huhn oder Fisch wählen. Dazu gab es Reis, Bohnen, Avocado, gebackene Bananen und Salat, vorab eine Gemüsesuppe, dazu Softdrinks oder Bier. Wer die Möglichkeit hat sollte unbedingt das kubanische Nationalgericht Vieja Ropa probieren (Pulled Beef). Das Frühstück kostet 4€ und das Abendessen 10€ pro Person. Wir haben das Angebot gerne wahrgenommen und meist in der Casa gegessen. Lediglich an einem Abend sind wir in das private Restaurant Paladar San Cristobal gegangen. Das Essen war super lecker. Kosten für zwei Hauptgerichte inklusive Getränke: ca. 25€. Einen 7 Jahre alten Rum und eine kubanische Zigarre gab es gratis dazu. 

Ansonsten haben wir abends meist noch einen Cocktail oder ein Bier in einer Bar getrunken. Tagsüber gab es bei der extremen Hitze, die nicht nur im Juli und August dort herrscht, nur Wasser.  

  • Frühstück (5x) & Abendessen (3x) in der Casa ca. 50€ pro Person
  • Essen für zwei im privaten Restaurant 25€
  • Getränke tagsüber und Cocktails am Abend 50€ 

--> Kosten pro Person ca. 87,50€ 

Kosten Sehenswürdigkeiten Kuba

Die Straßen und Plätze von Havanna sind schon eine Sehenswürdigkeit an sich. Daher muss man nicht mehr allzu viel Geld in weitere Sehenswürdigkeiten investieren. Das Revolutionsmuseum und den größten Friedhof Amerikas wollten wir uns aber nicht entgehen lassen. Beide Sehenswürdigkeiten sind absolut zu empfehlen. Welche anderen Sehenswürdigkeiten du in Havanna findest, erfährst du hier: Top 15 Sehenswürdigkeiten in Havanna.

  • Museo de la Revolución 8€
  • Cementerio de Colón Friedhof 6€ (inklusive Trinkgeld für eine kleine Führung eines Locals)

--> Kosten pro Person ca. 14€ 

Tagesausflug ins Vinales Tal

Einen Ausflug ins Vinales Tal lässt sich mit einem Aufenthalt in Havanna perfekt kombinieren. Das Tal gilt als eine der größten Naturschönheiten Kubas und ist ca. 2 Stunden Fahrt von Havanna entfernt. Die Tour haben wir im Hotel Inglaterra am Parque Central gebucht. Wir fuhren zunächst zu einer Aussichtsplattform, von der man einen fantastischen Blick über das Tal hat, dann ging es weiter zur Mural de la Prehistoria, einer riesigen bunt bemalten Felswand. Dort wurde auch zu Mittag gegessen, bevor wir eine Höhle besichtigten, Cueva del Indio. Bevor es zurück nach Havanna ging, besuchten wir noch einen Tabakbauern. Genauere Informationen zu der Tour erhälst du in diesem Blog Post: Ein Ausflug ins Viñales Tal - eine der größten Naturschönheiten Kuba´s.

Tagesausflug Havanna Vinales Tal

--> Kosten pro Person 70€ 

--> Kosten für 5 Tage Kuba: ca. 299€ pro Person 


Kosten Unterkünfte / Hotels Mexiko (Yucatán)

All inclusive Hotel Cancun RIU Caribe Mexiko

In Mexiko lassen sich die folgenden 7 Städte / Inseln gut miteinander kombinieren: Tulum, Valladolid, Ek Balam, Chichén Itzá, die Hauptstadt von Yucatan Mérida, Cancun und die Isla Mujeres. Die Hotels in den mexikanischen Städten sind deutlich teurer als die Casa auf Kuba. Die durchschnittlichen Kosten für die Zimmer in Tulum, Valladolid und Merida lagen bei 61€. Alle drei Hotels waren wirklich schön, sauber und vor allem zentral gelegen. Zum Abschluss der Rundreise wollten wir noch 3 volle Tage am Strand entspannen und baden. Dafür buchten wir ein All inklusive Hotel in der Hotelzone von Cancun. Die 4 Nächte dort waren ca. 200€ teurer als alle anderen Unterkünfte in den 2 Wochen zusammen. Von daher kann man hier wohl am besten Kosten einsparen, wenn man möchte.

  • Hotel Maison Tulum 2 Nächte 125€
  • Hotel Valladoloid Meson del Marques 1 Nacht 65€
  • Hotel Merida Casa del Balam 2 Nächte 115€
  • All inclusive Hotel Cancun RIU Caribe 4 Nächte 625€

--> Kosten pro Person 465€ 

Kosten Transfer Mexiko (Yucatán)

Was kosten 2 Wochen in Kuba und Mexiko (Yucatán)?

Mexiko hat ein hervorragend ausgebautes Busnetz und so mussten wir nur wenige Male auf ein Taxi / Collectivo zurückgreifen. Die sogenannten ADO Busse vernetzen die wichtigsten Städte miteinander und sind super günstig. Auf kurzen Strecken haben wir gerade mal 1€ gezahlt. Die teuerste Fahrt lag bei 20€ für über 300 Kilometer und ca. 5 Stunden Fahrtzeit. Es gibt 1. und 2. Klasse Busse. Für längere Fahrten sollte man darauf achten, dass man einen 1. Klasse Bus bucht. Das ist nicht nur komfortabler, diese sind auch deutlich schneller. 

Wer ein Taxi nimmt, sollte immer ein offizielles Taxi nehmen und vorab den Preis verhandeln bzw. darauf bestehen, dass das Taxameter eingeschaltet wird. Für die Strecke zwischen der ADO Station in Cancun und den Hotels in der Hotelzone gibt es feste Preise. Die Taxifahrer haben offizielle Listen, auf denen jedes einzelne Hotel mit dem entsprechenden Preis vermerkt ist.

  • ADO Bus vom Flughafen Cancun nach Tulum Downtown 11€
  • ADO Bus von Tulum nach Valladolid 3€
  • Collectivo von Valladolid nach Ek Balam und zurück 10€
  • ADO Bus von Valladolid nach Chichén Itzá 1€
  • Taxi von Chichén Itzá zur örtlichen ADO Station 4€
  • ADO Bus von Chichén Itzá nach Mérida 8€
  • ADO Bus von Mérida nach Cancun 20€
  • Taxi von Cancun zur Hotelzone 15€
  • Fähre zur Isla Mujeres und zurück 14€
  • Taxi von Cancun zum Flughafen 15€

--> 84€ pro Person

Eintrittspreise Sehenswürdigkeiten Mexiko (Yucatán)

Insgesamt hielten sich die Ausgaben für Sehenswürdigkeiten auf unserer Kombireise sehr im Rahmen. In Mexiko haben wir die Kolonialstädte Valladolid und Mérida angeschaut. Die Stadtzentren an sich sind schon sehr sehenswert auch ohne eine kostenpflichtige Touristenattraktion zu besichtigen. Auch die Cenote in Valladolid hat keinen Eintritt gekostet, auch wenn ich im Internet anderes gelesen hatte. Für die Maya Ruinen von Tulum, Chichén Itzá und Ek Balam muss man natürlich Eintritt zahlen. Chichén Itzá und Tulum sind meiner Meinung nach ein Muss bei einer Yucatan Rundreise. Die weltberühmten Ruinen von Chichén Itzá sind um einiges größer als die in Tulum und haben deutlich mehr und besser erhaltene Gebäude. Dafür liegen die Maya Ruinen von Tulum direkt am Meer und man kann dort baden. Die Ruinen von Ek Balam haben den Vorteil, dass man die Gebäude zum Teil besteigen darf. Weitere Infos zu den Maya Ruinen hier: "Die Maya Ruinen von Tulum" und "Chichén Itzá - auf den Spuren der Maya".

  • Ruinen Tulum 4€
  • Ruinen Chichen Itza 11€
  • Ruinen Ek Balam 8€

--> 23€ pro Person

Kosten Essen und Trinken Mexiko (Yucatán)

Kosten Essen und Trinken Mexiko

In dem All Inklusive Hotel in Cancun sind natürlich keine Extrakosten für die Verpflegung angefallen. Dort gab es fünf verschiedene Themen-Restaurants, in denen man den ganzen Tag lang von mexikanisch, über asiatisch bis hin zu italienisch alles essen konnte. In den 5 Tagen davor haben wir ca. 20€ pro Tag und Person ausgegeben. Man muss allerdings dazusagen, dass wir bei der Hitze meist morgens eine Kleinigkeit gefrühstückt und Abends in einem typisch mexikanischen Restaurant zu Abend gegessen haben. In allen Restaurants hat es sehr lecker geschmeckt und wir konnten verschiedene mexikanische Klassiker probieren; zum Beispiel Burritos, Tacos, Avocado Pizza, mexikanische Suppen oder Nachos. Tagsüber gab es meist nur jede Menge Wasser, denn auch Yucatan ist im Juli und August extrem heiß.

--> Kosten pro Person 100€

--> Kosten für 9 Tage Mexiko: ca. 672€ pro Person

Weitere Informationen zur Reiseroute und den einzelnen Stationen in Yucatan erhälst du hier: Yucatan Rundreise - die perfekte Reiseroute für 7 Tage.


Insgesamt haben wir zuzüglich des ein oder anderen Souvenirs ca. 2.100€ pro Person auf unserer 2-wöchigen Kuba Mexiko Rundreise im Sommer bezahlt. Die beiden Länder lassen sich für eine Rundreise perfekt kombinieren und ich kann die Route jedem mit nur wenig Zeit sehr ans Herz legen. Wir haben alles so gemacht wie wir es wollten und nicht aufs Geld geachtet. Vor allem wenn man das All Inclusive Hotel am Ende der Kombireise nicht gebucht hätte, sondern auf ein einfaches Hotel in Tulum zurückgegriffen hätten, hätte man sich den eine oder anderen Hunderter noch sparen können.

Kosten 2 Wochen Kuba / Mexiko (Yucatán) Rundreise im Sommer (Juli / August) ca. 2.100€ pro Person.


Das könnte dir auch gefallen:


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Claudia von Live-n-Explore (Samstag, 24 März 2018 16:18)

    Wir waren auch vor ein paar Jahren in Yucatan, sind aber damals per Mietauto unterwegs gewesen. Cancun fand ich sehr touristisch, wir hatten ein kleines Hotel in Playa del Carmen. Chitzen Itsa fand ich persönlich wahnsinnig beeindruckend. Wir hatten Mexiko damals mit Florida verbunden. Kuba steht aber auch noch auf der Liste.

  • #2

    Sigrid von Sigipunkt. (Dienstag, 27 März 2018 12:45)

    Interessant, einen kleinen Preisüberblick zu haben. Wir wollen heuer bzw. im nächsten Jahr auch nach Mexiko, da ist es schon recht hilfreich, 'mal einen ersten Überblick zu haben. :-)
    Bin begeistert von den Flugpreisen ab Deutschland; in Österreich sind die Flüge gleich mal um eine gute Ecke teurer, da wir so gut wie immer einen Anschlussflug in Deutschland brauchen.