Mérida, Yucatán - die schönsten Sehenswürdigkeiten und besten Tipps

Mérida Yucatan Sehenswürdigkeiten

Bei einer Yucatan Rundreise gehört für viele Touristen ein Aufenthalt in Mérida einfach dazu, denn die Hauptstadt der mexikanischen Halbinsel hat einiges zu bieten. Vor allem im historischen Zentrum von Mérida und auf der Prachtstraße Paso de Montejo findet man viele der top Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Grande, die Kathedrale von Mérida oder das Denkmal für das Vaterland. Im folgenden Blog Post findet ihr die wichtigsten Attraktionen der sogenannten weißen Stadt und nützliche Tipps für euren Mérida Aufenthalt.


Merida Yucatan Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten im historischen Zentrum von Mérida

Plaza Grande, Mérida

Das historische Zentrum von Mérida könnt ihr problemlos zu Fuß erkunden. Früher befand sich dort eine bedeutende Maya Stadt. Diese wurde mit ihren fünf Pyramiden von den Spaniern zerstört, um eine eigene Stadt zu gründen. Das Zentrum der Stadt bildet der Plaza de la Independencia (auch Plaza Grande oder Zocalo genannt), der ein beliebter Treffpunkt von Einheimischen und Touristen ist. Um den Platz herum liegen außerdem viele der berühmten Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, das Rathaus, der Gouverneurspalast und die Casa de Montejo.

Plaza Grande Mérida Yucatan
Plaza Grande Mérida

Die Kathedrale von Mérida

Die Catedral de San Idelfonso, auch Kathedrale von Mérida genannt, ist die höchste Kirche der mexikanischen Halbbinsel und zudem eine der ältesten Kirchen in ganz Yucátan. Sie wurde zwischen 1561 und 1599 aus den Überresten der von den Spaniern zerstörten Maya Pyramiden erbaut.


Rathaus, Mérida

Palacio Municipal: Durch die rote Farbe und den hohen Turm sticht das Rathaus am Plaza Grande sofort ins Auge. 1821 wurde hier die Unabhängigkeit Yucatáns erklärt. Direkt an das Rathaus angeschlossen ist ein Kulturzentrum, das Centro Cultural Olimpio, in dem abends häufig traditionelle Tanzveranstaltungen stattfinden. Wer diese besuchen will, sollte frühzeitig dort sein, um noch Karten zu ergattern.

Kathedrale von Mérida in Yucatan
Kathedrale von Mérida

Palacio Municipal, Rathaus Mérida Yucatan
Palacio Municipal, Rathaus Mérida

Weitere Sehenswürdigkeiten am Plaza Grande:

  • Palacio de Gobierno: Vom Balkon des Gouverneurspalastes hat man einen tollen Blick über den Plaza Grande. 
  • Casa de Montejo: Hier wohnte einst die Familie Montejo, die die Stadt Mérida gründete.
  • Kirche Rectoria El Jesus Tercera Orden: Die im Jahre 1618 von Jesuiten erbaute Kirche befindet sich nur wenige Meter vom Plaza Grande entfernt.

Teatro José Peón Contreras, Mérida

Ebensfall in unmittelbarer Nähe zum Plaza Grande beeindruckt das größte Theater Yucatáns mit einer großen Treppe aus Marmor und einer Kuppel mit zahlreichen Fresken von italienischen Künstlern.

Teatro José Peón Contreras, Mérida Yucatan
Teatro José Peón Contreras

Barrio San Juan, Mérida

Im Viertel San Juan befindet sich die katholische Kirche San Juan Bautista (erbaut 1770) und der schöne, bunte Torbogen Arco de San Juan (erbaut 1690), hinter dem eine Straße mit bunten Kolonialbauten beginnt.

Iglesia San Cristobal, Mérida

Die katholische Kirche San Cristobal ist eine der jüngsten im ganzen Stadtzentrum.

Iglesia San Juan Bautista, Mérida Yucatan
Iglesia San Juan Bautista
Arco de San Juan, Mérida Yucatan
Arco de San Juan
Iglesia San Cristobal, Mérida Yucatan
Iglesia San Cristobal


Sehenswürdigkeiten am Paseo de Montejo, Mérida

Ca. 1,5 km vom Plaza Grande entfernt liegt die Prachtstraße Paseo de Montejo. Hier zeigt sich Merida von einer ganz anderen Seite. Während es im Zentrum sehr voll ist, kann man hier auf der fast menschenleeren Straße hohe Bäume die Schatten spenden, historischen Herrenhäuser aus dem 19. und 20. Jahrhundert und imposante Denkmäler sehen. (Die folgende Auflistung enthält die schönsten Sehenswürdigkeiten der Straße von Süden nach Norden.)

Monumento a los Montejo, Mérida

Das Denkmal befindet sich direkt am Anfang der Straße und zeigt Vater und Sohn der Familie Montejo, die Gründer der Stadt Merida. Von dort bis zum Monumento de la Patria am Ende der Straße sind es ca. 1,6km.

Monumento a los Montejo, Mérida Yucatan
Monumento a los Montejo, Mérida

Casas Gemelas / Cámara, Mérida

(Casas Gemelas zu deutsch Zwillingshäuser) Die beiden nebeneinander stehenden Häuser sind identisch und wurden von den Brüdern Ernesto und Camilo Camera aus Frankreich entworfen.

Casas Gemelas / Camara, Mérida Yucatan
Casas Gemelas / Camara
  • Palacio Canton: In diesem Gebäude befindet sich das Anthropologische Museum.
  • Archivo Histórico De Mérida: In dem Stadtarchiv werden alle möglichen historischen Dokumente, die helfen, die Geschichte der Stadt zu rekonstruieren, aufbewahrt. Das Gebäude wurde zwischen 1922 und 1928 erbaut.
  • Monument a Felipe Carrillo Puerto: Das Denkmal zeigt Felipe Carrillo Puerto, einen mexikanischen Politiker, der sich sehr für die Versöhnung von weißen Yucatecos und Mayas einsetzte.
  • El Minarete: Das Haus "El Minarete" wurde 1908 erbaut. Es spiegelt die neoklassizistische Architektur des 19. Jahrhunderts wider. 
  • Quinta Montes Molina: Im Museum des Hauses der Familie Montes Molina können Möbel, Schmuck und Antiquitäten bewundert werden. Wunderschöne Gärten umrahmen das herrschaftliche Herrenhaus aus dem 20. Jahrhundert.
  • Monumento a Justo Sierra O'Reilly: Das älteste Denkmal der Straße (von 1906) ist dem Schriftsteller Justo Sierra O'Reilly gewidmet.

Monumento de la Patria, Mérida

Das Denkmal für das Vaterland wurde 1956 von dem kolumbianischen Bildhauer Rómulo Rozo gestaltet. Hier endet der Prachtboulevard. Für mich das Highlight der Straße.

Monumento de la Patria, Mérida Yucatan
Monumento de la Patria, Mérida

Shopping Mall - Centro de Comercio Gran Plaza in Mérida

Das Einkaufszentrum Gran Plaza liegt etwas außerhalb, genauer gesagt 8 km entfernt vom historischen Zentrum. Mit dem Taxi ist man in ca. 20 Minuten dort. Da man hauptsächlich über die Prachtstraße Paseo de Montejo fährt, ist die Fahrt dorthin sehr schön. Dort angekommen findet man kaum noch Touristen, dafür aber viele Sportläden, um günstige mexikanische Fußballtrikots zu kaufen. Natürlich kann man hier auch alle möglichen anderen Dinge kaufen; Kleidung, Schmuck, Haushaltswaren, Lebensmittel usw.


Hotel Mérida

Das Hotel Casa del Balam liegt im historischen Zentrum von Mérida (Calle 60). Die Lobby ist ein schöner Open-Air Innenhof, der in einen kleinen Garten mit Pool führt. Die Zimmer sind groß und gemütlich eingerichtet und man schaut direkt auf das historische Zentrum. Der bekannteste Platz der Stadt Plaza Grande ist nur 400 Meter entfernt.

Casa del Balam Mérida Yucatan
Casa del Balam Mérdia


Restaurants Mérida

Bistrola 57, Mérida

Direkt neben dem Hotel Casa del Balam befindet sich das Restaurant Bistrola 57. In schönem Ambiente wird super leckeres und typisch mexikanische Essen serviert. Die Kellner sind sehr nett und aufmerksam und vor allem die Avocado Pizza absolut empfehlenswert. 


La Bierhaus, Mérida

Wer schon länger unterwegs ist und Lust auf deutsches Essen hat, der sollte das Brauhaus "La Bierhaus" besuchen. Hier wird unter anderem Bratwurst, Haxe und Kartoffelsalat serviert. Dazu gibt es eine große Auswahl an nationalem und internationalem Bier.

La Bierhaus Mérida Yucatan
La Bierhaus Mérida


An- und Abreise Mérida

ADO Bus Mérida

Mérida könnt ihr aus verschiedenen Städten mit dem ADO Bus erreichen; zum Beispiel aus Cancun (5 Stunden), Chichén Itzá (2 Stunden) oder Mexiko-Stadt (20 Stunden). Achtung: Mérida hat drei ADO Haltestellen. Der erste Klasse Busbahnhof heißt CAME und befindet sich an der Calle 70. Die anderen beiden sind zweite Klasse Busbahnhöfe.

Flughafen Mérida

Mérida hat auch einen eigenen Flughafen. Es gibt unter anderem Inlandsflüge von und nach Cancun oder Mexico-Stadt, aber auch internationale Verbindungen von und nach Havanna oder Miami. Der Bus 79 pendelt zwischen Flughafen und Innenstadt.

Wie ihr gesehen habt, gibt es in Merida (Yucatan) unzählige Sehenswürdigkeiten, die man erkunden kann. Wart ihr schon einmal dort? Dann schreibt mir doch in die Kommentare, wie es euch gefallen hat.


Das könnte dir auch gefallen:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0